Podo-Taping am diabetischen Fuss

Das Seminar vermittelt die Grundkenntnisse des klassischen Tapings, sowie spezifische Podo-Taping Anlagen anhand von Erkrankungsbildern, die typischerweise zum Arbeitsalltag eines Podologen gehören.

Theoretisches Wissen und praktische Übungen befähigen zur Linderung verschiedenster Beschwerden und Krankheitsbilder wie Hallux Valgus, Achillessehnenbeschwerden, Unguis incarnatus, Metatarsalgien etc.


  • Jörg Halfmann

    Heilpraktiker (Osteopathie),
    Podologe, Autor

Zielpublikum

Podologen/Podologinnen.

Inhalt

  • Grundkenntnisse des klassischen Tapings
  • Materialkunde: Funktion, Wirkungsweise, Kontraindikationen
  • Spezifische Podo-Taping Anlagen anhand von Erkrankungsbildern
  • Praktische Übungen mit Fokus auf das Diabetische Fusssyndrom
  • Unguis incarnatus und druckentlastende Massnahmen in Kombination mit dem Nagelkorrektursystem Onyfix®
  • Arbeiten in 2er oder 3er-Teams

Kosten/Leistungen

CHF 624.65 (inkl. MWST). 1 ½-Tagesworkshop inkl. Zertifikat, Dokumentation und Verpflegung (Getränke à discrétion, Lunch).

Dauer

1 ½ Tage. 1 Tag von 09.00 - 17.00 Uhr / ½ Tag von 09.00 - 13.00 Uhr. Total 11 Lektionen.

Kursdaten

Code Daten Ort Plätze frei
F.220926 Mo 26.09.2022
Di 27.09.2022
Swiss Wellness Academy, 3400 Burgdorf 6 zur Anmeldung
F.220928 Mi 28.09.2022
Do 29.09.2022
Swiss Wellness Academy, 8600 Dübendorf 1 zur Anmeldung